Gerd Müller

Der Bundesentwicklungsminister, Gerd Müller (CSU), rief im Rahmen der Coronakrise zu mehr Transparenz von China auf.
„Die Chinesen müssen vollkommene Offenheit zeigen – gerade was den Ursprung des Virus angeht“.
Mehr dazu hier.

Interviewsituation mit Gerd Mueller, CSU, Bundesentwicklungsminister, Berlin, 10.06.2015. Copyright: Michael Gottschalk

Wolfgang Schäuble

Bundestagspräsident, Wolfgang Schäuble (CDU), fragt sich, ob die Sommerferien wegen den Corona-Maßnahmen verkürzt werden.
„Bis auf Ausnahmen bleiben die Schulen noch einige Zeit geschlossen. Daher frage ich mich, ob die Verantwortlichen in den Ländern darüber nachdenken, die Schulferien in der Sommerzeit etwas zu verkürzen“.
Mehr dazu hier.

Malu Dreyer

Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), unterstützt die schrittweise Aufhebung der Corona-Beschränkungen.
„Natürlich kann man Schritt für Schritt zu Lockerungen kommen. Die müssen aber sehr abgewogen sein und man muss tatsächlich auch in der Lage sein, dass man damit deutlich macht: Wir brauchen eine neue Hygieneoffensive“.
Mehr dazu hier.

Oliver Krischer

Fraktionsvize der Grünen im Bundestag, Oliver Krischer, kritisiert die Landwirtschaftsministerin und die Entwicklung des Kükentötens.
„Das Kükentöten geht unvermindert weiter, an der Situation hat sich überhaupt nichts verbessert. Skandalös ist es deswegen, weil uns die Bundeslandwirtschaftsministerin versprochen hat, dass diese Praxis beendet wird“.
Mehr dazu hier.

Oliver Krischer MdB, Buendnis 90/Die Gruenen im Bundestag; Fotograf: Stefan Kaminski