Horst Seehofer

Bundesinnenminister, Horst Seehofer, zeigte sich verwundert über die Kritik seiner Pläne Flüchtlinge aufzunehmen:
„Wir nehmen seit knapp eineinhalb Jahren von jedem Boot, das vor Italien oder Malta anlegt, Flüchtlinge in Deutschland auf. In den letzten 15 Monaten haben wir 225 Personen übernommen. Das ist kein Geheimnis und darüber gab es bisher keine Debatten“.
Mehr dazu hier.

Jens Spahn

Der Bundesminister für Gesundheit, Jens Spahn, will mit einem Gesetzesentwurf ‚Konversationstherapien‘ für Schwule und Lesben bis Jahresende verbieten lassen.
„Homosexualität ist keine Krankheit und damit nicht behandlungsbedürftig“.
Quelle: https://bit.ly/2wPWzCI

Thomas Bareiß

Nach den Wahlergebnissen erntet CDU-Bundestagsabgeordneter, Thomas Bareiß, heftige Kritik für seinen Tweet:
„Wenn die #Erstwähler mal ihr eigenes Geld verdienen und selber spüren wer das alles bezahlen muss sieht die #Wahl vielleicht auch wieder anders aus. Ich bin sicher, dass schlussendlich die #Vernunftsiegt. Also mal abwarten….“
Mehr dazu hier: https://bit.ly/2W9QKiV

Annegret Kram-Karrenbauer

Annegret Kramp-Karrenbauer gesteht fehlerhaften Umgang mit dem Video, „Zerstörung der CDU“ von Rezo ein. 
„Ich gebe zu, dass wir zu lange gebraucht haben, um darauf zu reagieren“.
Mehr dazu hier: https://bit.ly/2K5BX1g